Portada » Noticias » Sind die Lager an der Stelle?

Sind die Lager an der Stelle?

Ständig finden wir ein sehr häufiges Problem in Bearbeitungszentren: verschlissene Lager. Das mag nicht wichtig, aber die erfahrensten Unternehmen Bearbeitung sicherlich wissen, wie wichtig es ist, die Lager bei Punkt zu halten ist. Der Verschleiß dieser Elemente die Differenz zwischen einer genauen Oberfläche und einem ungleichmäßigen. Auch in den Jobs, die mehr Präzision erfordern, kann in einem unbrauchbaren Stück führen.

 
 

Der Prozess wird für den Maschinen zwischen 8 und 10 Jahre alt und für wiederum Köpfe empfohlen bis zu 12.000 Umdrehungen und sollte von Fachpersonal durchgeführt werden. Es basiert auf dem Abtrennen des Kopfes, das Entfernen der bisherigen High-Speed-Lager und Ersatz durch neue Basis. Alle Tuning sollte auf einem speziellen Prüfstand mit der anschließenden Umsetzung, Evaluierung und Prüfung erfolgen.

 
 

Ferromaster, sorgt dafür, dass Maschinen nur
von Spezialisten behandelt und alle Geräte und verwendeten Materialien sind von Top-Marken. Wir haben spezielle Ausrüstung wie Kreisformtest, Tensiometer ISO / BT 30/40/50, HSK oder einer interferometrischen ML10 Lasersystem.

 
 

2017-02-28T12:07:56+00:00 marzo 1st, 2012|Noticias|

About the autor: